Winter-Daunendecke
Die besten Bettdecken für die Winterzeit

Wir haben die besten Winter-Daunendecken für Sie ausgetestet. Hier finden Sie alle unsere Ergebnisse schön im Überblick, zusammen mit tollen Kauftipps!

Winter-Daunendecke Testsieger #1: Premium De Luxe “extra warm”

Hier kommen Frostbeulen voll auf ihren Geschmack – mit dieser kuscheligen, extrawarmen Decke überstehen Sie den Winter mit Bravour. Was uns an dem deutschen Qualitätsprodukt besonders überzeugt, sind die Daunen und Federn aus artgerechter Tierhaltung:

Empfehlung
Premium De Luxe
Amazon-Premium-Deluxe-extra-warme-Decke
Winter-Daunendecke aus nachhaltiger Produktion Diese Daunendecke von HANSKRUCHEN sorgt für einen perfekten Schlafkomfort bei winterlichen Temperaturen! Bei Amazon.de ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 185,01.

Die sogenannte „grüne Feder“ markiert ein reines Naturprodukt, welches ökologisch, umweltfreundlich und recyclefähig ist. Da wir auf Daunenfeder.com immer speziell auch auf eine faire, aber trotzdem qualitativ hochwertige Herstellung achten, sind wir vollauf zufrieden!

Außerdem ist der Zusatz „extra warm“ keine Floskel – mit dieser Winter-Daunendecke genießen Sie auch in eisigen Nächten Wärmekomfort. Die Wärmestufe hält wirklich, was sie verspricht. Übrigens können auch Hausstaubmilbenallergiker beruhigt schlafen! Für alle diese wundervollen Features belohnen wir die Premium De Luxe Daunendecke von HANSKRUCHEN mit dem Gewinnerpodest!

Andere Kundenmeinungen

Doch was halten andere Kunden von den Leistungen der Decke? Hier finden Sie die häufigsten Nutzererfahrungen auf einen Blick:

VorteileNachteile
+ Sehr weicher Bezug- Rascheln bei Bewegung
+ Lässt keine Federn durch
+ Herrlich kuschelig, leicht und warm
+ Leicht, anschmiegsam und warm
+ Gut verarbeitet
+ Fällt locker und rauscht nicht
+ Die Übergröße ist phantastisch
+ Preis für die Qualität unschlagbar

Winter-Daunendecke Testsieger #2: Kassettensteg Daunendecke

Auch diese Daunenbettdecke wird Sie im Winter nicht enttäuschen. Sehen Sie sich das gute Stück am besten selbst an – das hat die Daunenklasse I zu bieten:

Empfehlung
Kassettenstegdecke
Amazon-Kassettensteg-Winterdecke
Winterdaunendecke aus kanadischen Landdaunen Das Winter Daunenbett liegt mit seiner Wärmeleistung zwischen Wärmegrad 3 (Ganzjahresdecke) und Wärmegrad 5 (sehr warmes Winterbett). Bei Amazon.de ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 109,95.

Das Kassettenstegbett ist gefüllt mit ca. 1.100 Gramm halbweißer kanadischer Landdaunen – das bedeutet für Sie 100% Daunen, keine Federn. Ein Mischverhältnis, das von Qualität zeugt. Der Bezug ist aus Baumwolle und liegt wirklich angenehm auf der Haut. Das leichte Rascheln des Oberbezuges stört uns persönlich nicht im Geringsten – für uns gehört das einfach zu einem Daunenbett dazu.

Das deutsche Produkt macht auch Hausstauballergikern eine Freude und enthält laut eigenen Angaben keine Daunen aus Lebendrupf. Dieses Kriterium ist uns immer besonders wichtig, daher sind wir auch hier sehr zufrieden mit der Qualität der Füllung! Auch der Schlafkomfort ist top!

Das sagen andere Kunden

Genug von uns – das haben andere Kunden zu der Winterdaunenbettdecke zu sagen:

VorteileNachteile
+ Wunderbar warm und extrem kuschelig- Etwas mager befüllt, Wärmekraft lässt nach
+ Federleicht und wärmt trotzdem- Oberbezug knistert etwas
+ Man schwitzt nicht
+ Liegt herrlich am Körper
+ Faire Daunen
+ Kassetten sind sauber verarbeitet
+ Gute Qualität
+ Preis Leistung wirklich Top

Winter-Daunendecke Testsieger #3: Schäfer Daunenbettdecke extrawarm

Unsere Nummer Drei im Test hat ebenso tolle Wärmeeigenschaften zu bieten. Wir empfehlen unseren Kassenschlager, die Winterdaunendecke von Schäfer:

Empfehlung
Extrawarme Daunendecke
Allergiker-freundliche Winterbettdecke für kalte Nächte Diese Daunendecke mit dem Wärmegrad sehr warm sorgt für ein optimales Betthöhlenklima im Winter. Bei Amazon.de ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei € 139,95.

Die angegebenen klimaregulierenden Eigenschaften sind wahrlich ein Traum für das Schlafklima! Durch die atmungsaktive Form haben Sie allerdings nicht mit unnötigem Schwitzen zu kämpfen. Ganz im Gegenteil: die Daunendecke hält auch in kalten Nächten, auch etwa bei gekipptem Fenster, schön warm.

Die Daunenfüllung sorgt für ein angenehmes, fluffig-weiches und leichtes Schlafgefühl. Mit der Wellensteppung bleibt die Decke auch langfristig formstabil. Diese Winterdaunendecke verdient auf jeden Fall einen Platz auf unserer Liste – Daumen hoch von uns!

Die Eindrücke anderer Kunden

Doch was halten nun andere Kunden von dem Produkt? Hier kommen die gängigsten Meinungen:

VorteileNachteile
+ Die Qualität überzeugt- Knistert sehr
+ Gute Wärme im Winter- Leichter Geruch
+ Sehr schöne, dicke, warme Decke
+ Hält kuschelig warm
+ Schön leicht und dennoch super kuschelig
+ Super Decke zu einem günstigen Preis
+ Völlig geruchlos

Tipp von unserer Seite: so ein minimaler Geruch ist ganz normal und kann durch eine geschickte Wäsche ausgemerzt werden. Wie Sie das am besten anstellen, erfahren Sie direkt hier:

4 Tipps zum Kauf einer Winter-Daunendecke

Daunenbettwäsche ist nicht umsonst die häufigste Wahl für wärmebedürftige Frostbeulen. Doch damit Sie auch genau das Produkt erwischen, das Sie sich erhofft haben, sollten Sie sich an ein paar grundlegende Kauftipps halten. Hier kommen die wichtigsten Tipps für einen guten Daunenkauf:

Tipp 1: Achten Sie auf die Tierschutz-Gütesiegel!

Verlieren Sie beim Kauf von Daunenprodukten nie die Qualität aus den Augen. Wir verbringen täglich so viel Zeit in unserer Bettwäsche – da sollte diese auch aus einer fairen Tierhaltung stammen. Orientieren können Sie sich an Siegeln wie Traumpass, Nomite, oder auch Ökotex Standard 100. Genauere Infos dazu finden Sie hier.

Tipp 2: Finden Sie Ihre ideale Wärmeklasse!

Überlegen Sie sich ganz zu Anfang am besten welcher Schlaftyp Sie sind. Ist Ihnen generell schnell kalt oder schwitzen Sie rasch? Für die meisten Menschen eignen sich die Wärmegrade 4 oder 5 für die kalten Wintermonate. Natürlich variiert der individuelle Wärmekomfort – doch diese allgemeine Empfehlung empfinden die meisten Daunenliebhaber als passend bei Ihrer Bettwäsche.

Tipp 3: Die Füllkraft (cuin) ist entscheidend!

Winter Daunendecke

In Puncto Qualität spielt die Bauschkraft auch bei der Winter-Daunendecke eine entscheidende Rolle.

Beachten Sie beim Kauf auch die Angabe der cuin – diese geben an, wie viel Bauschkraft Ihre Daunendecke hat. Je größer die Volumen der Daunen sind, desto besser isolieren Sie letztendlich auch, denn dadurch bleibt mehr Platz (Füllkraft) zwischen den einzelnen Verästelungen. Mehr cuin sichern Ihnen also mehr Wärme!

Gerade bei Winterdaunendecken schaffen es erstklassige Produkte schon auf bis zu 900 cuin. Die höchste Fillpower erreicht man mit Eiderdaunendecken, wobei diese leider für die meisten unter uns wohl finanziell außer Reichweite sind.

Tipp 4: Richtiges Mischverhältnis = Qualität!

Auch auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie von Ihrem Kauf nicht enttäuscht werden. Achten Sie auf die folgenden Kriterien für einen zufriedenstellenden Daunendeckenkauf:

Neue Daunen: diese wurden noch nie als Füllmaterial verwendet
100% Daunen: sind keine Federn beigemischt, ist die Qualität höher
Klasse I: diese sichert einen weniger als 5%-igen Anteil an Rückständen
Neue Daunen: diese Angabe kennzeichnet Daunen, die neu und somit ungebraucht sind
Gänsedaunen vs. Entendaunen: Gänsedaunen haben mehr Füllkraft als Entendaunen
Eiderdaunen: damit wählen Sie die Luxusvariante aus dem Daunensortiment – das Tolle: die Eiderente steht unter Artenschutz und unterliegt somit keinen Tierschutzverletzungen! 

Fazit: Daunen sind die perfekte Wahl für den Winter

Man verbringt so viel Zeit im Bett – da möchte man gerade im kalten Winter eine kuschlig-angenehme Zuflucht haben. Wählen Sie Ihre Winterdaunenbettdecke daher mit Bedacht! Dann haben Sie sehr lange etwas von den ausgezeichneten Eigenschaften der Daune!