Die trendigsten Daunenwesten für Damen 2018

Wenn die Tage kürzer werden, grau und kühl sind, haben Daunenwesten ihren ganz großen Einsatz. Gerade im Herbst und Frühling – den Zeiten also, in denen wir so oft auf die Übergangsjacke zurückgreifen –  ist eine Daunenweste die perfekte Alternative zur Jacke.

Schließlich bündelt sie Wärme in der Körpermitte, dort, wo wir am meisten Wärme verlieren und am schnellsten frieren. Gleichzeitig garantiert eine Weste Flexibilität und Bewegungsfreiheit an den Armen.

Für sportliche Aktivitäten jeder Art schätzt man die Daunenweste schon lang, seit einiger Zeit setzt sie auch zu einem Siegeszug im Alltag an. Wir zeigen Ihnen die schönsten Modelle und erklären, wie man sie am besten kombiniert.

Kaufratgeber: Passende Daunenweste finden

Die Daunenweste ist ein wahres Allroundtalent. Tragen Sie sie sportlich kombiniert für Freizeitaktivitäten von Skateboard fahren bis wandern, kuschelig mit Fellkragen an kühlen Tagen oder wählen Sie ein bürotaugliches Modell mit Druckknöpfen.

Unsere Lieblingsmodelle zur Inspiration finden Sie hier. Vielleicht ist ja das Richtige für Sie dabei:

KILLTEC Damen Weste Paliana KILLTEC 79,99 €
McKINLEY Damen Weste Lihue McKINLEY 79,95 €79,99 € --0%
Daunenweste mit abnehmbarer Kapuze Tommy Jeans 169,99 €99,99 € -41%
Funktionsweste mit Zweiwege-Reißverschluss camel active 99,99 €
Light-Daunenweste mit Steppungen Polo Ralph Lauren 229,99 €119,99 € -48%
Damen Daunenweste Fuchs Schmitt 139,99 €119,90 € -14%
Dauenweste mit Reißverschluss Tommy Hilfiger 149,99 €
Damen Daunenweste ´´Cypress Down Vest´´ Kjus 249,90 €149,90 € -40%
Damen Daunenweste ´´Liane´´ Moncler 399,90 €
Ghany Daunenweste Moncler Moncler 420,00 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Die beliebtesten Marken für Damendaunenwesten

Vor allem die großen Marken für Sportbekleidung überbieten sich darin, funktionale und stilsichere Damendaunenwesten zu kreieren, die sie federleicht wärmen.

Weil Daunenwesten aber längst schon unseren Alltag verschönern, haben auch die italienischen Labels Moncler und Colmar Daunenwesten für Damen in ihr Sortiment aufgenommen. Zur Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen ganz kurz, wofür die bekanntesten Marken stehen.

Daunenwesten für die Stadt

Daunenweste von MonclerMoncler steht für Luxusmode made in Italy. Ihre Damendaunenwesten setzen gekonnt edle Highlights auch bei kühlen Temperaturen. Die taillierten Modelle mit Druckknöpfen, Reißverschlüssen oder Baumwollschnürungen sind in gedeckten Farben erhältlich, aber auch in Beigetönen und Pastellfarben wie Himmelblau oder Hellrosa.

Daunenprodukte von ColmarUltraleicht, wasserabweisend und mit klassischem Steppmuster punkten die Daunenwesten für Damen von Colmar und erweisen sich damit als alltags- und outdoortauglich. Die klassischen Schnitte sind in verschiedenen Farben erhältlich von Knallpink über Schwarz und Blau bis hin zu Modellen im zeitgemäßen Metallic-Look.

Funktionale Sportdaunenwesten

Daunenweste von MammutEine Daunenweste ist für den Outdoor-Bereich ein wahres Must-Have. Über dem T-Shirt getragen bietet sie Schutz gegen kalten Wind, unter der Jacke ist sie eine zusätzliche zweite oder dritte Schicht, die wärmeisolierend wirkt.

Die Daunenwesten von Mammut bieten Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Gleichzeitig schützen sie aktiv vor dem Auskühlen und sind dank atmungsaktiver Oberfläche die perfekte Kombination zur Funktionskleidung. Praktische Zipper und Taschen machen die Daunenwesten zu einer guten Wahl.

Daunenweste von CMPCMP steht für preiswerte Qualität. Die Modelle von CMP sind gut durchdacht und hochwertig gefertigt, ohne dass Sie zu tief in die Tasche greifen müssen. Kapuze, Frontreißverschluss und kleines Packmaß sind Features, die Ihre CMP Daunenweste für den Berg und die freie Natur bestens qualifizieren.

Daunenweste von Jack WolfskinMit ca. 275g sehr leicht und windabweisend zeichnen sich die Daunenwesten von Jack Wolfskin durch modernste Technologien aus. Die hohe Bauschkraft bietet Rundumschutz auch in luftigen Höhen. Alle Produkte von Jack Wolfskin sind RDS zertifiziert und somit steht diese Marke für Tierschutz und Nachvollziehbarkeit.

Daunenweste von The North FaceThe North Face bietet Daunenwesten mit Systemreißverschluss, die ein hohes Maß an Kompatibilität mit den Jacken der Produktpalette aufweisen. Reißverschlusstaschen für die Hände und Gummizüge sorgen für einen winddichten Abschluss.

Weiche Westen mit dünner Daunenfüllung, die selbst im Sommer angenehm zu tragen ist, hat Yeti im Angebot. Der körpernahe Schnitt und ergonomische Ärmel passen sich jeder Bewegung an.

Und wenn es zu warm wird, lassen sich die Daunenwesten ganz leicht und praktisch in der linken Seitentasche verpacken.

Moderatgeber: Ein Outfit rings um Ihre Daunenweste

Daunenwesten sind ein modischer Blickfang mit großer Wirkung, ob in der Fußgängerzone oder auf der Berghütte. Wie alle Daunenprodukte sind sie individuell kombinierbar und machen eine gute Figur zu jedem Stil.

Skatergirls tragen ihre dicke Daunenweste mit Fellkragen in Dunkelrot oder Tannengrün zu lässiger Jeans im Boyfriendstyle und Beanie auf dem Kopf. Sneaker runden diesen Look perfekt ab (Skateboard nicht vergessen!).

Modische Damendaunenweste

Moderne Daunenwesten haben Klasse und verschmelzen förmlich mit Ihrem Körper!

Für einen angesagten Freizeitlook wählen Sie eine Daunenweste in Steppoptik und dazu einen dünnen Rollkragenpullover in einer kräftigen Herbstfarbe wie Rot oder Senfgelb. Skinny Jeans verleihen eine schöne Silhouette und lenken den Blick auf den Oberkörper. Dazu passen je nach Wetter Stiefel – von Overknees, über Gummistiefel bis hin zu Reiterstiefeln.

Damendaunenwesten und ein maritimer Stil wie frisch von der Nordsee passen perfekt zusammen. Bei diesem Outfit dreht sich alles um die klassische dunkelblaue Daunenweste mit Steppmuster. Ein Marinepullover mit roten oder blauen Streifen, dunkelblaue Jeans und Segelschuhe erinnern an Meeresrauschen mitten im Großstadtjungle. Bei kühleren Temperaturen können Sie sich locker-lässig ein Halstuch umbinden.

Und schließlich die Trendkombi: Mutige greifen zur Daunenweste in Leuchtfarben oder Blockoptik und achten vor allem auf coole Zipper, die jede Weste optisch aufwerten. Dazu tragen Sie ein Shirt Ihrer Lieblingsband und eine Jeans im Used Look. Armbänder und andere Accessoires wie eine coole Sonnenbrille machen Sie zum Hingucker auf der Straße.

Damendaunenwesten stehen jeder Frau. Sie sind hüft- oder taillenlang und kaschieren deshalb kleine Problemstellen. Wenn Sie sehr breite Schultern haben, sollten Sie allerdings nicht zu einer Weste mit dicker Fellkapuze greifen, da das Volumen noch zusätzlich betont. Lieber ein Modell aussuchen, das Ihre Figur weicher macht und schön modelliert!

Farbberatung: Diese Farben trägt man jetzt

Damendaunenwesten setzen ihre eigenen Trends und beugen sich nicht den Trendfarben der Saison. So haben Sie die Qual der Wahl – Graphic Print oder unicolor, glänzend oder matt, Farbrausch oder leise Töne. Sie entscheiden, welches Modell (oder welche Modelle?) Ihre Garderobe komplett macht.

Wir setzen auf farbige Akzente in der Stadt und im Outdoor-Bereich, vor allem dann, wenn die Tage trist und grau sind.

Wenn Sie ein warmer Farbtyp sind, Ihre Augen und Haare golden glänzen, unterstreichen Töne wie Goldbraun, Bronze oder Moosgrün Ihre natürliche Ausstrahlung. Ist Ihr Typ eher kühl, punkten Sie mit leuchtenden, klaren Farben von Eisgrau bis Petrolgrün.

Kauf und Tierschutz: Das sollten Sie beachten

Wie alle Daunenprodukte gilt auch bei Daunenwesten die Maxime des verantwortungsvollen Konsums. Daunenprodukte sind nachhaltig und umweltschonend, oft stellt sich den Konsumentinnen und Konsumenten allerdings die Frage, woher die Füllung ihrer neuen Lieblingsteile tatsächlich stammt.

Tierschutz bei Daunenwesten

Wie immer gilt auch hier: Beim Kauf sollte der Tierschutz höchste Priorität haben!

Eine berechtigte Frage, denn leider sind bei weitem nicht alle Produkte ethisch einwandfrei und die Daunen stammen aus Betrieben mit zweifelhaftem Ruf. Informieren Sie sich deshalb so weit wie möglich über die Herkunft und die Produktionsweise Ihres Produktes.

Nationale und internationale Zertifizierungen unterstützen Sie dabei. Geben die Unternehmen an, dass ihre Daunen aus dem EU-Raum kommen, können Sie sicher sein, dass die Daunen auf eine Weise gewonnen wurden, die den Tieren kein Leid zugefügt hat, denn in der EU gilt ein Verbot von Lebendrupf.

Der Global Traceable Down Standard (TDS) und der Responsible Down Standard (RDS) sind die häufigsten Zertifizierungen, denen Modelabels sich verschreiben. Sie garantieren eine Nachvollziehbarkeit der Herstellung und strenge Kriterien.

Pflege & Wasch-Tipps für Ihre Daunenweste

Damit Daunen ihre hohe Elastizität nicht verlieren, ist die richtige Pflege Ihres Daunenlieblingsteils ganz besonders wichtig. Zum Glück ist es aber auch bei weitem nicht so schwierig, wie viele Menschen denken.

Daunenschlafsack waschen

Die richtige Pflege von Daunenprodukte ist das Um und Auf, um die Qualität der Federn zu erhalten.

Ihre Daunenweste können Sie im Regelfall mit einem Woll- oder Schonprogramm und ohne Schleudern bei 30° Grad in der Waschmaschine waschen. Waschen Sie Ihre Daunenweste separat.

Verwenden Sie dafür ein spezielles Daunenwaschmittel mit Imprägnierschutz. Vor allem für Outdoor-Mode ist das essentiell. Schließlich soll der Rundumschutz Ihrer Daunenweste sich nicht über die Zeit verlieren.

Mindestens genauso wichtig wie der Waschvorgang selbst ist der Trockenvorgang. Geben Sie einige Tennisbälle oder spezielle Trocknerbälle in die Trommel und verwenden Sie ein Schonprogramm mit maximal 40° Grad. Die Weste muss vollständig getrocknet werden, so dass sich die Daumen wieder aufrichten können.

Ausschütteln, mit einem Lavendelbeutel gegen Motten aufhängen und trocken aufbewahren, um Schimmel vorzubeugen. So ist Ihre Daunenweste griffbereit für den Moment, in dem die Temperaturen wieder fallen.