Die trendigsten Daunenmäntel für Herren 2018

Daunenmäntel für Männer sind so vielseitig wie die Mäntel, die sie repräsentieren. Sie sind gemütlich und warm und garantieren einen frostbeulenfreien Winter. Zudem stehen sie für Luxus, Eleganz und Hochwertigkeit.

Ein Daunenmantel ist eine Investition, die über der Zeit steht und die Sie trotz aller modischen Zeichen der Zeit Winter für Winter warm halten wird.

Die angesagtesten Daunenmäntel für Herren

Daunenmäntel halten herrlich warm, doch sind sie viel mehr als nur eine tragbare Heizung. Auch der Stylefaktor ist unglaublich hoch. Von der Nordsee bis an die Berge sind Herrendaunenmäntel der ultimative Wintertipp.

Wir haben für Sie die Mäntel zusammengestellt, die uns vollkommen überzeugt haben.

Daunenmantel mit herausnehmbarer Kapuze EA7 Emporio Armani 399,99 €
Daunenmantel Sealup Sealup 799,00 €399,00 € -50%
Mädchen-Daunenmantel Woolrich Woolrich 725,00 €509,00 € -30%
Bond WI Daunenmantel Moorer Moorer 1 199,00 €
Daunenmantel Moncler Gamme Bleu Moncler Gamme Bleu 2 299,00 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Kauftipps: Das ist Ihr perfekter Daunenmantel

Die Suche nach Ihrem perfekten Daunenmantel kann ganz einfach sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Mantel finden, der Sie von der Nasenspitze bis in die Fußsohlen während der ungemütlichen Jahreszeit warmhält, und mit perfekter Passform, durchdachten Einzelheiten und einem Mehr an Authentizität besticht.

Die bekanntesten Marken für Herrendaunenmäntel

Herrendaunenmäntel gibt es von sportlich-lässig bis hin zu exklusiv und elegant. Und diese bekannten Marken führen mit Sicherheit auch Ihren neuen Wintermantel:

Daunenmantel von MonclerDie norditalienische Modemarke revolutionierte die Daunenjacke einst und schuf modische Highlights, wo sonst nur Funktion im Vordergrund stand. Die Mäntel des internationalen Modekonzerns sind im oberen Preissegment angesiedelt, stehen aber auch für erlesene Qualität.

Der Geschäftsmann von heute investiert etwa in einen Doppelmantel, wie Moncler ihn in ihrem Sortiment führt. Der Außenmantel ist aus reiner Schurwolle gefertigt und setzt auf klassisches Understatement und Modebewusstsein.

Der Innenmantel aus exklusiven Entendaunen ruft wahre Begeisterungsstürme hervor. Die daunenweiche Haptik und das angenehme Tragegefühl begeistern ebenso wie die wasserabweise Oberfläche und die zeittranszendente Steppoptik.

Ob als perfekte Wärmeisolierung unter dem Außenmantel oder als modisches Einzelstück getragen – dieser Daunenmantel macht mit Sicherheit eine gute Figur.

Neben diesem exklusiven Herrendaunenmantel finden sich in der Modelinie auch aus Daunen gefertigte Parkas mit aufgesetzten Taschen und Echtpelz an der Kapuze.

Daunenmantel von ColmarIhre Anfänge im Skisport spiegeln sich bei Colmar in der Verwendung von Hightechmaterialien für die Fertigung ihrer Daunenmäntel.

Die Daunenparkas der italienischen Marke sind im urbanen Umfeld und für Winterausflüge ins Skiressort bestens geeignet.

Kluges Design und hinreißende Details wechseln hier einander ab und bedingen sich gegenseitig, über die Passform der Kapuze bis hin zu den Pattentaschen lassen die Mäntel von Colmar keinen Wunsch offen.

Daunenmantel von BomboogieBomboogie – das bedeutet angesagte Designs und ein unermesslicher Coolnessfaktor. Bomboogie und Daunenjacken sind seit jeher oft synonym zu setzen. Die Marke mit dem Logo, das an den Propeller der 1944 verschwundenen Maschine Bomb Boogie erinnern soll, führt in ihrem Sortiment Daunenmäntel, die auch Sie zum modischen Überflieger machen.

Jung und sportiv sind zwei Adjektive, die auf die Daunenparkas auf jeden Fall zutreffen. Von ‚woodland green‘ über ‚night blue‘ bis hin zu simplem Rot und Schwarz sind die Mäntel auf jeden Fall auch in Ihrer Lieblingsfarbe erhältlich.

Der abnehmbare Kunstfellkragen überzeugt mit Sicherheit selbst Tierliebhaber. Auch wer auf Daunen verzichten will, findet wärmende (wenn auch nicht daunen-wärmende) Mäntel in den Kollektionen, deren Optik noch immer bewusst an Military Style erinnert.

Daunenmantel von The North FaceThe North Face ist untrennbar mit dem Alpinsportsektor verbunden. Mit den Mänteln von The North Face sind Sie bestens gerüstet für alle Abenteuer dieses Winters!

Simples Design in gedeckten Farben trifft hier auf Innovation und Technologie für eine verbesserte Wärmeleistung. Die GORE-TEX®-Technologie sorgt für maximale Robustheit Ihres Mantels und höchste Atmungsaktivität und ist gleichzeitig wind- und wasserabweisend.

Die Daunenfüllung mit einer Bauschkraft von bis zu 550 cuin spendet wohlige Wärme bei Minusgraden und ist ein nahezu bestechendes Kaufargument.

Öko-Tex Standard 100 und Responsible Down Standard (RDS) sind nur zwei der Zertifizierungen des Sportmodeherstellers, die uns vor Augen führen, wie viel Wert The North Face auf Nachhaltigkeit und einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen legt.

Daunenmantel von YetiDamit Ihre nächste Himalaya-Besteigung (oder zumindest Hochgebirgsexpedition) nicht zu einer Zitterpartie wird, führt Yeti genau einen Daunenkurzmantel, der allen Ansprüchen gerecht wird.

Der Hersteller, der bekannt für seine Daunenschlafsäcke ist, scheut auch für seine Kleidungsstücke keine Kosten und Mühen für Agilität und Komfort am Berg.

700 cuin Crystal Dry Gänsedaune wärmen jeden Schritt des Weges. Verstellbare Bündchen und eine Kapuze, die so abschließt, dass nur noch ein Spalt für die Augen bleibt, während die empfindliche Gesichtshaut bestens geschützt ist, sind nur einige der wenigen Details, die diesen Mantel für Winteralpinisten überlegenswert machen.

Daunenmantel von Blauer USAMontgomery Jacke, Parka oder Kurzmantel – mit den Herrendaunenmänteln von Blauer USA treffen Sie immer eine vortreffliche Wahl!

Die Farben der Modelinie sind dezent, doch die vielen kleinen Details stechen dafür umso mehr ins Auge.

Die Stoffe und Materialien, die Blauer USA verwendet, sind ausschließlich hochwertig und exklusiv. Waschbärpelzkrägen treffen auf elastisches Neopren oder Taslangewebe.

In einem Daunenmantel von Blauer USA werden Sie keinesfalls frieren. Die Entendaunenfüllung wärmt von Innen heraus, hoch abschließende Stehkrägen und Armbündchen leisten das ihre, um die Daunenmäntel zu unschlagbaren Wegbegleitern zu machen.

Die verschiedenen Mantelarten und wie Sie sie tragen

Der Kurzmantel steht über Raum und Zeit. Ob im rauen maritimen Klima oder bei einem Skiurlaub in den Schweizer Bergen, ein Daunenkurzmantel darf auf keinen Fall fehlen. Wählen Sie ein Modell in Schwarz und entscheiden Sie, welcher Schnitt Ihnen am ehesten entspricht.

Herrendaunenmantel: Verschiedenen Arten

Kurzdaunenmäntel halten den oberen Körperbereich angenehm warm.

Kurzmäntel für Herren weisen oft eine innere Taillierung auf oder sind gerade geschnitten, schließen mit dem Knie ab oder sind deutlich kürzer.

Schier endlos sind auch die Kombinationsmöglichkeiten für Ihren Daunenkurzmantel. Von preppy alá Tommy Hilfiger bis hin zu durch und durch sportlich mit Modellen von The North Face und Co. unterstreicht einen Daunenkurzmantel Ihren individuellen Stil.

Besonders schön: ein Mantel mit Lederelementen, der zu Stoff- oder Jeanshose, einem feinen Kaschmirpullover und Chelsea Stiefeln getragen wird. So kreieren Sie ein bürotaugliches Outfit, das auch bei Geschäftsessen für Ihren gelungenen Auftritt sorgt.

Der Parka ist die sportliche Variante des Daunenmantels und nur echt mit voluminösem Kragen und weitem Schnitt. Diesen Mantel, der ohne Steppnähte auskommt, kombinieren Sie für einen authentischen Look zu kariertem Hemd und T-Shirt. Je nach Witterung passen Sneaker oder derbe Boots besonders gut dazu.

Farbige Daunenmäntel und wem was steht

Klassisch sind Daunenmäntel in Schwarz oder dunklen Tönen, doch erobern sie auch als Farbkleckse im trüben Winter die Modewelt. In Ihrem Styling liefern Mäntel und Schuhe die Grundfarbe, um die sich Ihr weiteres Outfit dreht.

Welche Farben Ihnen stehen, hängt davon ab, welcher Typ Sie sind. Die sogenannten Farbtypen sind angelehnt an die vier Jahreszeiten und helfen Ihnen, sich innerhalb des Farbschemas sicher zu bewegen.

Frühlingstypen sind oft helle Typen mit Haaren, die Augen sind blau mit warmen Sprenkeln. Egal, ob Sie helle oder leicht-gebräunte Haut haben, Ihnen stehen warme, helle und klare Farben wie Marineblau oder Schokoladenbraun.

Die richtige Farbwahl bei Herrendaunenmäntel

Für den Wintertyp – und alle, die es schlicht und stilvoll wollen – ideal: Mode in schwarz.

Der Sommertyp ist eher hell: blaue oder grau-blaue Augen und aschblonde oder hellbraune Haare sind charakteristisch. Die Farben, die diesem Farbtypen stehen, haben einen bläulichen Unterton oder sind gedeckt. Grau, dunkle Rottöne oder Blaugrün stehen Ihnen als Sommertyp besonders.

Als Herbsttyp haben Sie wahrscheinlich Sommersprossen. Ihre Augen sind grün oder braun, Ihre Haare entweder rötlich oder braun-blond. Die Farben, die Sie frisch und munter strahlen lassen, sind warme Töne von Olivgrün über strahlende Rottöne bis hin zu gedeckten Gelbtönen, etwa Senfgelb.

Kalt, dunkel und klar sind die Farben, die dem Wintertyp hervorragend stehen. Ihre Haut ist entweder sehr hell oder olivfarben. Ihre Augen sind auf jeden Fall dunkel genauso wie Ihre Haare. Am besten kleiden Sie sich in reinen Tönen. Schwarz, weiß, grün, gelb, rot sind Ihre Farben.

Viele Komplimente werden Sie vor allem dann bekommen, wenn Sie einen Mantel in einer Farbe kaufen, die Ihnen besonders gut steht.

Wärme-Gewichts-Sieger: Daune

Daune ist unnachahmlich aufgrund ihrer Struktur, Form und Beschaffenheit. Trotz guter synthetischer Alternativen hat das Naturprodukt nach wie vor die Nase absolut vorn.

Was für eine Daunenfüllung spricht? Daunen sind luftig-leicht und himmlisch-weich. Daunenmäntel überzeugen deshalb aufgrund ihrer geringen Packmaße und ihres Eigengewichts.

Und trotzdem wärmen sie unvergleichlich gut selbst im tiefsten Winter sibirischen Ausmaßes. Daunen sind deshalb die beste Wahl für Ihren Wintermantel.

Tierschutz großschreiben: nachhaltige Daunen

Tierschutz bei Daunenprodukten

Lassen Sie bei jeglichem Kauf von Daunenprodukten niemals den Tierschutz außer Acht!

Gerade weil Daune als Produkt rundum überzeugt, ist die Nachfrage in den letzten Jahren stetig gestiegen. Skandale und unsaubere Verfahrensweisen haben dem Ruf der Daune übergangsweise geschadet.

Viele Marken schreiben sich deshalb Transparenz und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Enten und Gänsen auf die Fahne. Produkte mit Responsible Down Standard (RDS) oder Traceable Down Standard können Sie ohne schlechtes Gewissen kaufen.

Daunemantel richtig pflegen: So gelingts

Die richtige Pflege Ihres Daunenmantels ist nicht schwierig. Mit unseren einfachen Tipps ist die Wäsche mit wenigen Umdrehungen Ihrer Waschmaschine erfolgreich gemeistert:

  1. Die meisten Daunenmäntel können Sie in der Maschine Bei max. 30°C und in einem Schonwaschgang (möglichst geringe Umdrehung) wird Ihr Mantel sanft gereinigt. In einem zweiten Waschdurchgang nachspülen.
  2. Ein Wäschetrockner entzieht der Füllung die Feuchtigkeit. Bei 40°C trocknen und Trocknerbälle oder Tennisbälle in die Wäschetrommel legen. Diese sorgen dafür, dass die Daunen sich vollständig aufrichten.

So können Sie Ihren Daunenmantel innerhalb weniger Stunden erneut tragen oder aber und im Kleiderschrank verstauen. Achten Sie darauf, Ihren Mantel trocken aufzubewahren und vor Mottenbefall zu schützen.