Daunenmantel für Damen:
Die trendigsten Damendaunenmäntel in 2018

Rundherum wohlig-warm eingepackt statt bitterkalt-frierend bei Minusgraden und dabei trotzdem sportlich-elegant gekleidet – wenn Sie für Ihre Wintergarderobe einen Mantel suchen, der Sie von Kopf bis Fuß wärmt, dann ist ein Daunenmantel für Damen die ideale Wahl.

Bei uns finden Sie eine Auswahl der schönsten Daunenmäntel für Damen und wir verraten Ihnen in unserem Style-Guide, welcher Mantel und welche Farbe Ihnen besonders gut stehen.

Die schönsten Daunenmäntel für Damen

Ihr perfekter Daunenmantel soll zeitlos, klassisch und elegant sein und bei Wind und Wetter kuschlig warmhalten. Hier finden Sie die schönsten Damendaunenmäntel unserer Lieblingsshops – exklusiv für Sie zusammengestellt:

Daunenmantel mit Steppnähten Christian Berg Woman Selection 139,99 €
Damen Daunenmantel Reset 169,95 €
Damen Daunenmantel Amber & June 239,99 €
Damen Daunenmantel Fuchs Schmitt 279,99 €
Damen Daunenmantel Calvin Klein Jeans 289,90 €
Damen Daunenmantel Bomboogie 339,90 €
Daunenmantel mit Kapuze ARMANI EXCHANGE 359,99 €
Daunenmantel mit Webpelzbesatz MAX&Co. 479,99 €
Daunenmantel mit Kapuze Boss 499,99 €
Damen Daunenmantel Marc Cain 499,00 €
Damen Daunenmantel Windsor 579,00 €
Daunenmantel RRD RRD 659,00 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

So finden Sie Ihren perfekten Daunenmantel

Sportlich-trendige Mäntel in Knallfarben oder elegant-klassischer Stil in gedeckten Tönen– ein Daunenmantel gehört in jeden Kleiderschrank. Doch Ihr neues Lieblingsteil soll nicht nur optisch überzeugen, sondern auch mit seinen inneren Vorzügen glänzen.

Ein Blick auf das Kleidungsetikett verrät Ihnen, wie hoch der Daunenanteil eines Mantels ist und damit, wie warm er wirklich hält. Wählen Sie vor allem im Outdoor-Bereich einen Mantel mit hoher Bauschkraft und leichtem Obermaterial.

Die führenden Marken für Damendaunenmäntel

Daunenmäntel liegen voll im Trend und das zu Recht, schließlich wärmen sie nicht nur selbst die kälteempfindlichsten Stellen unseres Körpers, sie lassen sich umwerfend-einfach kombinieren und gekonnt in Szene setzen.

Ganz egal, ob Sie einen wärmenden Begleiter für Ihren Alltag in der Stadt suchen oder in der freien Natur Sturm und Schnee trotzen möchten, mit diesen Marken sind Sie auf jeden Fall gut gekleidet.

Modemarken: Die besten Labels fürs Stadtleben

Daunenmantel von MonclerSportlichen Chic und urbane Eleganz verleihen die Daunenmäntel von Moncler. Taillierte Schnitte und A-Linie schmeicheln der Figur. Große, teils abnehmbare Kapuzen sorgen dafür, dass Ihnen selbst ein arktischer Luftzug nichts anhaben kann.

Die Damendaunenmäntel von Moncler setzen farblich und modisch Akzente: neben dem Daunenklassiker in gedeckter Farbpalette finden Sie hier immer auch die aktuellsten Modetrends!

Daunenmantel von ColmarAuf hochwertige Verarbeitung und klassische Steppnähte setzt auch Colmar. Mantelmodelle dieser Marke sind schon lange nicht mehr nur für Freunde des Skisports eine gute Wahl, sondern setzen auch in der Großstadt modische Highlights in dezenten Farben mit liebevollen Details.

Daunenmantel von BomboogieBomboogie ist der Trendsetter unter den Modemarken und setzt auf stille Eleganz, die ins Auge sticht. Trendfarben treffen auf Metalloptik, figurbetonte Schnitte auf klassische Steppung, funktionale Kapuzen auf Felldetails. Die junge Marke zeichnet sich durch ihren Urban Army Stil aus und hat hohen Wiedererkennungswert.

Outdoor-Marken: Stylisch und wärmend in der Natur

Daunenmantel von The North FaceDaunenfedern wärmen bei eisigen Temperaturen und sind deshalb die perfekte Wahl auch in luftigen Höhen. Die innovativen Bekleidungstechnologien von The North Face begeistern mit Daunenmänteln in sportlicher Optik für alle Outdoor-Fans.

Das leichte Material schützt mit bis zu 800-cuin-Gänsedaunenfüllung optimal vor Kälte und dank elastischer Bündchen auch vor eisigem Wind. Kapuze und weiter Kragen machen die Mäntel von The North Face zur perfekten Wahl für Ihre Winterwanderung.

Daunenmantel von MammutFeminine Schnitte und modernes Design treffen auf wind- und wasserabweisende Oberflächen. Das sind die Daunenmäntel von Mammut.

Auch in punkto Details können die Mäntel von Mammut sich sehen lassen: intelligente Innen- und Seitentaschen, teils abnehmbare Kapuzen und Handgamaschen sorgen dafür, dass Sie für kalte Tage an der frischen Luft bestens gerüstet sind.

Style-Guide: Mantelarten & Kombinationstipps

Daunenmäntel für Damen gibt es in allen möglichen Farben und Formen von klassisch-dunkel bis hin zu Oversize-Mänteln in Bonbonfarben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den perfekten Mantel für Ihre Figur finden und wie Sie Ihren neuen Mantel am besten in Szene setzen.

Daunenkurzmantel: Sportlich oder elegant

Mit einer Länge bis kurz über das Gesäß schmeicheln Daunenkurzmäntel der Figur und kaschieren geschickt kleine Problemstellen an Bauch und Hüfte, die Frauen im Spiegel oft so kritisch betrachten. Stattdessen zaubern sie endlos lange Beine und eine schmale Taille. Daunenkurzmäntel sorgen für einen klassischen und vielseitigen Look zwischen Freizeit- und Abendgarderobe.

Daunenmantel Damen Sale

Kurze Daunenmäntel finden sich stilvoll im Alltag, wie auch in der Abendgarderobe wieder.

Kombinieren Sie für einen Winterspaziergang Ihren Mantel in schwarz oder Erdtönen mit schmalen Jeans oder Leggins und Overkneestiefeln oder derben Bikerstiefeln. Weil gekonnter Lagenlook und Daunenmäntel wunderbar zusammenpassen, darf auch gerne ein Stück Ihrer Bluse oder der Kragen eines Rollkragenpullovers hervorblitzen.

Wer auf Purismus setzt, stylt den Daunenkurzmantel in dunklen Farbtönen und kombiniert eine große Sonnenbrille für das Extra an Coolness. Wer Gefahr läuft, während der kurzen Wintertage dem Winterblues zu verfallen, kann selbst dem dunkelsten Tag durch farbige Accessoires – eine farbige Tasche oder ein lässiger Schlauchschal mit Farbakzent – ein wenig Sonnenschein zurückgeben.

Mit Faltenrock, Ankleboots und Seidenbluse kombiniert lässt sich das Daunenkurzmantel auch abends tragen. So wird Ihnen an den kältesten Tagen auf dem Nachhauseweg nach einer durchfeierten Nacht nicht kalt.

Langer Daunenmantel: Trendig oder gewagt

Auf arktische Temperaturen bestens eingestellt sind Sie mit einem Daunenlangmantel, der Ihre Knie umspielt oder in Überlänge daherkommt. Je länger der Mantel desto mehr Mut zum Fashionstatement benötigen Sie (und desto mehr neidische Blicke werden Sie bei bitterkalten Minusgraden beim Weg durch die Stadt auf sich ziehen).

“Der perfekte Daunenlangmantel – figurbetonend, elegant & kuschelig warm”Dieser Look ist perfekt geeignet für alle unter uns, die ihre Oberschenkel gerne ein wenig verstecken möchten. Wählen Sie ein Modell, das Ihre Figur zur Geltung bringt und Ihre Taille betont. Insbesondere, wenn Sie eher klein und zierlich sind, sollten Sie darauf achten, dass Sie in Ihrem Mantel nicht vollkommen untergehen.

Tragen Sie zu Ihrem neuen Daunenlangmantel in moderner Überlänge schmale Hosen und gerade geschnittene Jeans, bei moderat-kühlen Temperaturen auch Ankle Jeans im coolen Used-Look. Statt Stiefeln sollten Sie lieber zu Ankle Boots mit Absatz, glänzenden Lackstiefelletten oder sportlichen Sneakers greifen, um das Bein optisch zu verlängern.

Dünne Rollkragenpullover mit coolen Prints oder Streifen passen unter jeden Daunenmantel. Kuschlig-warme Schals in warmen Farben schmeicheln Ihrem Teint und runden Ihr Outfit ab. Hüte mit breiter Krempe oder Beanies sehen nicht nur umwerfend aus zu Ihrem Langmantel, sie sind auch ein weiteres Zeichen für Ihr untrügerisches Modegefühl.

Oversizemantel: Ausgefallen oder stylisch

Flauschig, flauschiger, Oversizemantel. Und dabei so angesagt. Dieser Trend, der seit 2016 einen wahren Siegeszug hingelegt hat, ist die schönste Antwort auf graue Wintertristesse. In allen Farben des Regenbogens oder im Metalliclook sind sie bei Wind und Wetter fröhliche Akzente in unserem Alltag und dabei so schön warm.

Oversizemäntel werden offen getragen und rutschen locker lässig über die Schultern. Setzen Sie im Styling auf Stilbrüche – ein romantisch-verspieltes Kleid in Plissee-Optik zum glänzenden Mantel oder elegante Pumps zum sportiven Daunentrendteil.

Leggins in Lederoptik oder weite Culottes sehen gleichermaßen cool aus zum Oversizemantel und werden mit einem engen Croptop oder Kurzpullover kombiniert.

Nur nicht zu viel: Ihr Oversizedaunenmantel steht im Mittelpunkt! Deshalb zum Mantel in lässigem Silber oder knalligem Grün Schwarz tragen und eine kleine Handtasche wählen. Fällt die Wahl auf ein schwarzes IT-Piece, unterstreichen rote Sneaker Ihren Look.

Welche Farbe steht mir?

Egal, welche Farbe Sie suchen, Sie werden einen Daunenmantel in Ihrer Wunschfarbe finden. Elegant-gedeckte Farben, knallige Bonbonfarben, zarte Pastelltöne und spacige Metalloptik – Daunenmäntel decken das gesamte Farbspektrum.

Damen Dauennmantel

Für die Auswahl des richtigen Daunenmantels achten Sie auf Ihre Stilvorlieben und was Ihnen besonders gut steht.

In welcher Farbe Sie sich kleiden möchten, entscheiden Sie! Wenn Sie darüber hinaus wissen möchten, ob kalte oder warme Farbtöne Ihre Haut zum Strahlen bringen, bestimmen Sie mit diesem einfachen Test Ihren Typ (und können Ihren neuen Daunenmantel sofort in einer Farbe bestellen, die Sie zum Strahlen bringt):

  1. Halten Sie ein goldenes und ein silbernes Tuch abwechselnd neben Ihr Gesicht. Sehen Sie dank des goldenen Tuches frisch und strahlend aus, sind Sie ein Frühlings- oder Herbsttyp. Das silberne Tuch dagegen steht besonders dem Sommer- oder Wintertyp zu Gesicht und bringt den kühlen Unterton Ihres Teints zum Leuchten.
  2. Anhand Ihres Teints, Ihrer Augen und Ihrer Haarfarbe können Sie nun bestens entscheiden, welche Farbtönen Ihre natürliche Schönheit unterstreichen:

Frühlingstypen

Frühlingstypen haben meist helle Haut mit einem warmen, oft goldenen Unterton. Nicht selten zieren auch Sommersprossen Ihre Nasenspitze. Die Augen sind meistens hell mit warmen Nuancen. Die Haare glänzen golden, wenn Licht auf sie fällt, und sind meistens blond oder braun.

Gehören Sie zum Frühlingstyp, können Sie warme und gedeckte Farben und Pastelltöne besonders gut tragen. Wählen Sie also einen Daunenmantel in himmelblau oder pastellpink, gold oder Brauntönen. So erhalten Sie mit Sicherheit viele Komplimente.

Herbsttypen

Auch Herbsttypen können warme Töne am besten tragen. Ihr Teint hat einen goldenen Unterton und ist oft gebräunt, die Augen sind braun von Bernstein bis Schokolade. Die Haarfarben sind charakteristischerweise Braun- und Rottöne aller Schattierungen von hellem Rotblond bis hin zu dunklem Mahagoni und glänzen warm im Sonnenlicht.

Dunkle Beerenfarben bringen Ihre Augen zum Leuchten und Ihren Teint zum Strahlen. Auch der klassische Daunenmantel in Grau, Dunkelblau oder Oliv steht Ihnen ausgezeichnet. Wer ein Pastellmodell bevorzugt, ist in Mint, einer der Trendfarben des Augenblicks, bestens gekleidet.

Winter- und Sommertypen

Winter- und Sommertypen haben einen kühlen, bläulichen Hautunterton. Der Sommertyp bräunt nicht sehr stark. Die Augenfarbe ist häufig kühl blau, blaugrün oder grau. Die Haare sind platinblond bis hin zu dunkelblond und hellbraun mit aschigem Unterton.

Kühle, gedeckte Schattierungen unterstreichen den Sommertyp. Kaufen Sie Ihren Daunenmantel in Pinktönen oder Lila für Knalleffekte oder kühlem Grau bis hin zu gedecktem Weiß, wenn Sie eine simplere Variante bevorzugen.

Der Wintertyp ist nicht zwangsläufig blass, aber der Teint immer kühl. Im Sommer hat die Haut einen olivfarbenen Unterton. Die Augenfarbe ist dunkel oder hell, aber immer kühl. Die Haare dagegen immer dunkelbraun oder schwarz.

Welche Daunenmantelfarbe ist die beste Wahl für Sie? Elegantes Schwarz oder reines Weiß, gedeckte Braun- oder Grüntöne kleiden Sie perfekt, wenn Sie einen Mantel möchten, der sich stilsicher in Ihren Alltag integrieren lässt. Kräftige Rot- und Pinktöne zaubern Ihnen an grauen Wintertagen ein Lächeln auf die Lippen.

Daunen gegenüber anderen Materialien

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Daunenjacken für Extrembergsteiger entwickelt. Sie trotzten in Daunen gekleidet widrigsten Witterungsumständen und eisigen Temperaturen und waren gleichzeitig nicht eingeschränkt in ihrer Bewegungsfreiheit.

Daunenmantel Damen lang

Daunen weißen ein äußerst hohes Isoliervermögen auf und halten auch bei höheren Minusgraden noch angenehm warm.

In den 90er Jahren zwangen Mütter weltweit ihre Kinder im Winter, als Michelin-Männchen verkleidet, aber zumindest wohlig-warm aus dem Haus zu gehen.

Daunenfedern überzeugen allerdings nicht nur im Sport oder um die Kleinsten warmzuhalten. Kein Material wärmt so nachhaltig wie Daunen, investieren Sie also beim Kauf in einen Daunenmantel mit möglichst hohem Daunenanteil, um auch bei Sibirienfeeling den perfekten Begleiter für Ihre Outdoor-Aktivitäten zu haben.

Mäntel aus Daunen sind außerdem anschmiegsam. Nicht nur Oversize-Mäntel hüllen Sie ein wie in eine Decke und sorgen so für unvergleichlichen Tragekomfort.

Gerade im Bergsportbereich gilt es, kein Gramm zu viel zu packen. Kein Material ist so leicht und platzsparend wie Daunen.

Ethik und Tierschutz bei Daunenprodukten

Daunenmantel Damen leicht

Tierschutz ist bei Daunenprodukten das A und O.

Ein Daunenmantel ist also eine Investition in Stil und Qualität. An einem hochwertigen Daunenmantel werden Sie lange Freude haben und sich ab sofort auf den Winter freuen.

Entscheiden Sie sich allerdings für Ihr neues Lieblingsteil, das Sie gleichzeitig mit einem ruhigen Gewissen schlafen lässt, denn die hohe Nachfrage führt dazu, dass einige Anbieter auf unsaubere Methoden zurückgreifen, die der Tierschutzmaxime der Europäischen Union nicht gerecht werden.

Wir schreiben Tierschutz groß – achten Sie beim Kauf auf Siegel und woher die Daunen kommen. Billigprodukte und Daunen aus China (bzw. Asien) sind ein echtes NoGo.

Pflegetipps: Daunenmäntel richtig waschen

Sie haben sich für einen Daunenmantel entschieden, der Ihre Figur umspielt, Ihren Teint unterstreicht und Sie ruhig schlafen lässt?

Die richtige Pflege ist wichtig, so dass Ihr Mantel noch lange aussieht wie neu. Deshalb sollten Sie zu Reinigung und Aufbewahrung unsere Tipps beachten. Ein spezielles Daunen-Waschmittel pflegt die Daunen kuschelweich und imprägniert. Waschen Sie Ihren Daunenmantel separat in einem Schonprogramm bei maximal 30 °C  und möglichst ohne Schleudergang.

Trocken Sie Ihren Mantel dann im Trockner bei maximal 40°C. Einige Tennisbälle im Trockner sorgen dafür, dass die Daunen gleichmäßig verteilt und aufgelockert werden. Danach ausschütteln und bis zum nächsten Winter trocken lagern.