Leichte Daunenjacke für Damen:
Die trendigsten leichten Daunenjacken für Frauen

Daunenjacken sind unbestritten die beste Investition in Rundum-Wärme für den Winter. Doch auch am Ende des Sommers, wenn die Abende kühler und das Wetter unbeständiger werden, sind hierfür Frauen mit einer leichten Daunenjacke für Damen bestens beraten.

Wir haben schöne, ultraleichte Modelle für Sie zusammengestellt, so dass auch Sie die perfekte Damendaunenjacke für sich entdecken können.

Die beliebtesten leichten Daunenjacken für Damen

Hauchzart und federleicht kommen die aktuellen Modelle für Damen daher. In der steifen Abendbrise liegen sie angenehm weich auf der Haut und sind gleichzeitig windabweisend. So können Sie selbst nach Herbstbeginn mit einem Glas Wein auf der Terrasse den Feierabend genießen.

Daunenjacke mit Kontrastbesatz White Label 149,99 €119,99 € -20%
Daunenjacke mit Stehkragen Colmar Originals 249,99 €129,99 € -48%
Damen Daunenjacke TWIN-SET 249,90 €129,90 € -48%
Damen Daunenjacke ´´Sunny´´ Parajumpers 329,90 €169,90 € -48%
Damen Daunenjacke ´´Dadaista´´ MAX & Co. 199,90 €
Damen Daunenjacke ´´Bella´´ Tommy Hilfiger 199,00 €
Damen Daunenjacke ´´Tammy-D´´ Bogner 299,00 €
Daunenjacke mit Stehkragen Weekend Max Mara 329,99 €
Daunenjacke mit Kapuze Colmar Originals 399,99 €
Damen Daunenjacke Marc Cain 449,00 €

Die Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags.
Die Preise können jetzt höher sein!

Selbst für den Sommerurlaub ist eine leichte Daunenjacke auf jeden Fall eine gute Investition und sollte auf Ihrer Packliste stehen. Sie nimmt im Handgepäck kaum Platz ein und ist garantiert kein Grund für Übergewicht im Gepäck, so luftig-leicht sind die schönsten Modelle, die wir für Sie gefunden haben.

Auch wenn Ihre leichte Daunenjacke noch viel zarter wirkt, als ihr Winteräquivalent, müssen Sie in der Qualität keine Abstriche machen. Leichte Daunenjacken sind ebenso windabweisend und haben eine ebenso große Bauschkraft wie ihre ‚großen Geschwister.’

Welche Damendaunenjacke für welche Funktion?

Welche Ansprüche stellen Sie an Ihre leichte Daunenjacke? Wir sind uns sicher, es findet sich die perfekte Jacke, die allen Ihren Ansprüchen gerecht wird und gleichzeitig in Ihrer Preisklasse liegt.

Im Bergsport sind Daunenjacken unverzichtbar. Mit einer leichten Daunenjacke können Sie das Gipfelerlebnis so richtig genießen. Als Midlayer isoliert sie unter einer weiteren Jacke und speichert die eigene Körperwärme. Gleichzeitig schmiegt sie sich angenehm warm an die Haut an ohne zu beschweren oder unter einem Shell-Layer zu drücken.

Leichte Daunenjacke Damen Sale

Eine leichte Daunenjacke für Damen ist in der Übergangszeit vielseitig einsetzbar.

Produkte aus hydrophoben Daunen sind sogar wasserfest und atmungsaktiv und können selbst beim schweißtreibenden Aufstieg getragen werden. Schon eine kurze Recherche macht dabei deutlich, dass die großen Sportbekleidungshersteller (z.B. Mammut) mit durchdachter Technologie und ständigen Fortschritten auch bei Ihnen punkten möchten.

Outdoorjacken überzeugen vor allem dadurch, dass der Wärmeaustausch perfekt reguliert werden soll. So bringt Ihre leichte Daunenjacke Sie mit Sicherheit nicht ins Schwitzen. Auch Hybridjacken sind für den Outdoor-Einsatz bestens geeignet: Während Arme und Rücken aus Stretchmaterial gefertigt sind, ist die Körpermitte dank Daunen optimal gewärmt. Wählen Sie ein Modell, das neben Daunen auch mit Naturbaumwolle punktet.

Kurze Daunenjäckchen, die kaum die Hüfte bedecken, sind ein modisches und kuschelig warmes Accessoire. In metallisch-glänzend, pastellig-schmeichelnd oder farbkräftig runden leichte Damenjacken so jedes Outfit ab. Wenn dabei aus Sommerpartys kühle Herbstabende werden, ist eine leichte Daunenjacke mit kurzem Schnitt eine gute Wahl und mit verschiedenen Steppungen oder Kontrastbesatz ziehen Sie so viele Blicke auf sich.

“Je nach Einsatzzweck und Ihren persönlichen Ansprüchen gilt es auf verschiedene Aspekte bei einer leichten Daunenjacke zu achten.”Leichte Modelle mit Taillierung zaubern eine wunderschöne Silhouette. Sie können offen getragen werden, werden von einem Gürtel gehalten oder haben einen Reißverschluss, der Schutz selbst für die empfindliche Nackenpartie liefert. Beim Einkaufen oder dem Abendspaziergang zum Beispiel sind sie eine gute Option und sorgen dafür, dass der erste Herbstschnupfen nicht Sie erwischt.

Leichte Daunenjacken mit angenehmem Tragekomfort sind in unterschiedlichen Steppungen und Farben erhältlich. Sie werden nie aus der Mode kommen und gleichzeitig gehen sie mit der Zeit. Vom klassischen Look bis hin zu Trendlooks ist hier alles dabei.

Was tragen zu Ihrer leichten Daunenjacke?

Mit dem richtigen Outfit ziehen Sie nicht nur deshalb die Blicke auf sich, weil Sie garantiert nicht frieren. Sie sehen auch einfach gut aus!

Eine Reminiszenz an die 90er-Jahre kreieren Sie mit einer Daunenkurzjacke von ultrakurz bis hüftlang. Wattierte Modelle in dunklen Farben am besten mit farbigen Zippern zu enganliegendem Oberteil und Schlaghose (gerne im angesagten Sporthosenlook) kombinieren.

Daunenjacke Damen leicht

Luftig leicht lassen sich moderne Daunenjacken tragen und sind dabei echte Hingucker!

Besonders cool für Kurzjacken: Jäckchen im Metalliclook mit Druckknöpfen! Hier aber im gleichen Farbschema bleiben, damit der Look nicht zu viel wird.

Leicht gefütterte Übergangsjacken tragen Sie gerne offen und sportiv-cool. Ankle Jeans im Used-Look oder lässige Stoffhosen, die die Knöchel umspielen, sind eine gute Wahl zur taillierten Jacke in sanften Farben. Ihr Outfit kann ruhig aus Basics bestehen – Jeans und T-Shirt stehlen Ihrer Jacke nicht die Show, passen aber perfekt dazu!

Auch die ultraleichte Herbstjacke kann natürlich elegant. Ein klassischer weißer Hemdkragen über einer Jacke mit Rundhalsausschnitt getragen zu einem Bleistiftrock mit flachen Oxford-Schuhen oder hohen Pumps und ein eleganter Chignon, der die Haare aus dem Gesicht hält, ist der perfekte Office Look.

Tipp: Tragen Sie alle leichten Daunenjacken mit geschoppten oder gekrempelten Ärmeln oder wählen Sie ein Modell mit ¾-Ärmeln. Das wirkt besonders lässig!

Mühelos und doch gekonnt können Sie mit einer Daunenjacke Ihr liebstes Sommerkleid auch bei kühleren Temperaturen tragen. Wer sagt denn schließlich, dass weiche, fließende Stoffe und die coole Steppung Ihrer Daunenjacke kein Traumduo sein können?

Figur und Farbe: Wem stehen Leichtdaunenjacken für Damen?

Daunenjacken sind als Allroundtalent und Figurschmeichler bekannt – deshalb lieben wir sie auch in der Übergangszeit! Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks stehen Daunenjacken wirklich jeder Frau. Überlegen Sie sich einfach, welchen Teil Ihres Körpers Sie besonders betonen möchten.

Daunenjacke leicht Damen

Je nach Körper- und Hauttyp werden Ihnen gewisse Modelle besonders gut stehen!

Zierliche, kleine Frauen oder Frauen mit Endlosbeinen greifen zu kurzen Jacken, die mit dem Rippenbogen abschließen. Sanduhr- und Birnenfiguren wählen taillierte Modelle mit modischem Gürtel und rücken sich so ins rechte Licht. Gerade Schnitte schmeicheln der Figur und kaschieren kleine Pölsterchen.

Leichte Daunenjacken glänzen oft in ebenso zarten Farben. Wer seine Sommerbräune unterstreichen möchte, dem steht eine strahlend-weiße Jacke mit Sicherheit besonders gut zu Gesicht. Lachsfarbene Jacken bringen dagegen goldbraune Sommersprossen zur Geltung. Rosetöne unterstreichen die Typen, die auch im Sommer elegante Blässe ausstrahlen.

Pflege und Aufbewahrung: So gehts!

Daunenjacken gelten oft als Diven, die besonders aufwendig zu pflegen sind. Mit ein paar ganz einfachen Tipps und Tricks bleibt Ihre leichte Daunenjacke aber lang wunderschön:

  1. Ihre Daunenjacke braucht Platz. Waschen Sie sie deshalb separat in der Waschmaschine.
  2. Ein Feinwasch- oder Wollprogramm mit maximal 30°C und einer geringen Umdrehung der Schleuder ist ideal. In einem zweiten Gang die Daunenjacke noch einmal schleudern.
  3. Auf das richtige Waschmittel kommt es an. Wählen Sie ein spezielles Daunenwaschmittel. Im Fall von Outdoordaunenjacken sollte das Waschmittel einen Imprägnierungszusatz
  4. Trocknen Sie Ihre Daunenjacke im Trockner. Wenn Sie einige spezielle Trocknerbälle oder Tennisbälle dazugeben, können sich die Daunen schön gleichmäßig wieder aufrichten.

Daunen: Der Tierschutz- und Ethik-Check

Heutzutage werden nur mehr ca. 10 Prozent aller Daunen auf ethisch nicht vertretbare Weise gewonnen. Obwohl dies ein großer Erfolg ist, kommt den Konsumentinnen und Konsumenten doch ebenso viel Verantwortung zu wie den Bekleidungsherstellern.

Leichtdaunenjacke Damen

Tierschutz ist auch hier wieder das absolute A und O – Achten Sie deshalb auf wichtige Gütesiegel!

Achten Sie deshalb beim Kauf Ihrer neuen leichten Daunenjacke auf Zertifizierungen, die Aufschluss darüber geben, welche Auflagen die Unternehmen sich selbst auferlegt haben.

Der Responsible Down Standard (RDS), der Global Traceable Down Standard (TDS) oder der Traumpass sind die häufigsten Siegel. Oft geben allerdings auch die Firmenseiten selbst Aufschluss darüber, mit wem sie zusammenarbeiten.

In der Europäischen Union ist der sogenannte Lebendrupf übrigens verboten. Wenn Sie also auf ein Produkt made in Europe zurückgreifen, können Sie davon ausgehen, dass Tiere für Ihre Daunen keine Qualen leiden mussten.