Mammut im Test: Produkte, Qualität und Tierschutz

Sportliche Raffinesse und beeindruckendes Know-how zeichnen die bekannte Marke Mammut aus. Das erfolgreiche Unternehmen aus der Schweiz glänzt auf dem internationalen Markt ebenso wie im heimischen Outdoor-Bereich. Wir haben ein wenig tiefer gegraben und alles über die Marke hier auf Daunenfeder.com für Sie zusammengestellt.

Mammut Mammut gilt als renommierter Anbieter von alpinen Produkten.
Mammut
Gründung: 1862
Bekannt für: Bergsport-, Kletter-, Outdoor-, und Schneesport-Ausrüstung
Tierschutz: respektvoller Umgang bei der Daunengewinnung
Zum Shop

Die Sportmarke Mammut

Bestimmt haben Sie schon einmal von dem bekannten Unternehmen aus der Schweiz gehört. Keine Frage – Mammut ist heute ein bedeutender Name in der Welt des Sports und steht für Qualität und Erfahrung. Doch wo liegen eigentlich die Ursprünge der Erfolgsfirma? Sehen wir uns ein paar Meilensteine an:

  • 1862: Kaspar Tanner gründet ein Seilerei Unternehmen
  • 1897: Übernahme seines Sohnes Oscar (verlässt es aber 1924)
  • 1918: Wandlung zur Aktiengesellschaft
  • 1943: Das Mammut-Logo kommt ins Spiel – es soll Stärke symbolisieren!
  • In den darauffolgenden Jahren entwickelt die AG immer bessere Bergsteiger-Seile, verfeinert ihre Techniken und erweitert das Sortiment durch Produkte wie Schlafsäcke, Bekleidung und Zelte.
  • 1981: Es kommt zu einer Revolution im Bereich der Alpinbekleidung!

Weitere Produktneuheiten ergeben sich durch die Übernahmen von verschiedensten Experten, wie Climb High (Outdoor), Ajungilak (Schlafsäcke) und die Schweizer Traditionsmarke Raichle, die somit auch die Teilmärkte Berg-, Trekking-, Wander- und Multifunktionsschuhe abdeckt. Auch hochwertige Stirn- und Taschenlampen folgen später. Damals entsteht auch der Name Mammut Sports Group AG, der sich bis heute gehalten hat.

In den darauffolgenden Jahren bleibt der Erfolg nicht aus – durch eine weltweite Tätigkeit mit einem beeindruckenden Auslandsumsatz von 70% zählt Mammut heute international als Spitzenunternehmen. Außerdem bemüht sich die Marke weiterhin unermüdlich um eine umfassende Produktoptimierung.

Heute darf sich die Marke mit Recht als hochentwickeltes Unternehmen bezeichnen. Es befindet sich in Seon, einer Einwohnergemeinde in der Schweiz und gehört der Conzzeta AG an, einer ebenfalls schweizerischen international tätigen Industriegruppe.

Top-Mammut Produkte

Mammut hat sich also auf die Herstellung von Bergsport-, Kletter-, Outdoor-, und Schneesport-Ausrüstung sowie Bekleidung spezialisiert. Auch Schuhe sind im Sortiment vertreten, alles ausgerichtet auf Funktionsfähigkeit und Sicherheit bei Aktivitäten im Freien.

Wichtig im Sortiment sind außerdem nach wie vor die Kletterseile, mit denen schließlich alles angefangen hat. Was unsere Daunenjacken angeht, hat die Marke ebenfalls Einiges zu bieten. Kombiniert mit hochfunktionellen Stoffen und ausgeklügelten Techniken finden die flauschigen Federn ihre optimale Verwendung.

Der Outdoor-Experte Mammut

Sportfreunde aufgepasst! Denn der Slogan „Absolute alpine.“ sagt schon alles über die modische Ausrichtung des naturverbundenen Labels aus. Da sich Mammut ganz explizit auf Outdoor-Produkte spezialisiert hat, finden Sie wohl kaum ein Produkt ohne sportlichen Touch. Doch genau das kann auch der Charme an den Kleidungsstücken sein.

Ihre Schlichtheit ist zugleich ihr großer Stilvorteil – besonders die große Auswahl an Jacken lässt sich unglaublich einfach mit verschiedensten Outfits kombinieren. Dabei sind Sie zugleich immer wind- und wettergeschützt.

Qualität bei Mammut Produkten

Um die optimale Leistungsfähigkeit ihrer Produkte zu garantieren, führt das Schweizer Unternehmen spezielle Qualitätstests durch. Je nach Härte des Einsatzes kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz.

  • Test 1: Ein Simulationsraum mit unterschiedlichen realen Regenbedingungen. Dieser Test ist für Kleidung mit moderateren Einsatz gedacht.
  • Test 2: Wenn es hart auf hart kommt, muss ein Produkt diesem Test garantiert standhalten können. In einer Kammer wird durch die Verwendung spezieller Düsen die Wasserdichtheit des Kleidungsstückes getestet. Von leichtem Nieselregen bis zu extremen Regengüssen – alles wird geprüft.

Mammut setzt großen Wert auf Hochwertigkeit bei all ihren Materialien und Technologien. Auf ihrer Firmenwebsite finden Sie alles Wissenswerte und Interessante zu diesem Thema. Die genaue Erklärung und Beschreibung der Funktionalitäten ihrer Produkte macht die Marke noch sympathischer.

Vorzeigerolle beim Thema Tierschutz

Offenheit dem Kunden gegenüber findet sich auch beim Thema Tierschutz. Dies ist leider keinesfalls der Normalfall. Die große Problematik im Bereich der Daunenindustrie ist der große Anteil an Firmen, der eine Transparenz bei der Herkunft der Federn nicht oder nur unzureichend zulässt.

Die prägnanteste Tierschutzverletzung ist der sogenannte Lebendrupf. Dabei werden den Tieren bei vollem Bewusstsein und ohne Rücksicht die wertvollen Daunen herausgerissen. Um Zeit und Kosten zu sparen, ist dieses Verfahren auch heutzutage leider noch sehr verbreitet, obwohl es in der EU seit 1999 verboten ist. Die Mauser der Vögel wird als Schlupfloch für die Grausamkeiten genutzt.

Das Besondere an Mammut ist der große Stellenwert, den ein respektvoller Umgang bei der Daunengewinnung einnimmt. Es wird viel Wert auf eine Herkunft aus ethisch verantwortungsvollen Betrieben gelegt. Als eine der ersten Marken setzen sie bereits im Sommer 2016 zertifizierte Daunen in ihre Bekleidungslinie ein – nach dem neuen Responsible Down Standard. Daumen hoch für diesen schon lange überfälligen Schritt!

Daunenpreise bei Mammut

Schon ab ungefähr 150 Euro können Sie sich selbst von der bestechenden Qualität ihrer Daunenprodukte überzeugen. Darf es auch etwas mehr kosten, finden Sie sich durchaus auch bei über 400 Euro wieder. Wir haben ebenfalls günstigere Stücke gefunden, aber im Schnitt können Sie mit einem Preis von ca. 200 Euro rechnen.

Vor dem Hintergrund der mehr als überzeugenden Qualität von Mammut, erscheinen uns diese Kosten durchaus erschwinglich. Aber machen Sie sich doch selbst ein Bild der Auswahl – dafür haben wir Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Daunenprodukte von Mammut

Im Folgenden finden Sie einige Bestseller von Mammut. Lassen Sie sich von sportlicher Perfektion und modischem Stil überzeugen:

1.) Herren Daunenjacke (139€)

Dieses vielseitig tragbare Stück überzeugt uns besonders durch seine gute Wärmeisolation. Laut Testberichten macht der Bergsteigerspezialist seinem Können hier alle Ehre. Hierbei handelt es sich um eine Wendejacke, die beidseitig getragen werden kann – also auch in Hinblick auf zwei verschiedene Designs in den Farben rot-schwarz, grün-blau sowie blau-gelb. Stilbewusstheit auch im Alltag garantiert.

2.) Damen Daunenjacke (270€)

Besonders attraktiv an diesem Produkt ist sein enganliegender Schnitt. Das schöne Mintgrün verspricht klassische Eleganz mit einer femininen Note. Kombiniert mit der charakteristisch hochwertigen Wärmeleistung und der technischen Versiertheit von Mammut, empfehlen wir dieses Stück für alle, die ihren Outdoor-Spaß gerne modebewusst bestreiten.

3.) Damen- und Herrendaunenjacke (189,95€)

Diese Allrounderjacke kann ebenfalls einige Pluspunkte in Sachen Wärmeleistung abstauben, außerdem bieten die praktischen großen Taschen viel Stauraum für Ihre Outdoor-Abenteuer. Eine hervorragend sitzende Kapuze sowie eine hohe Wasserresistenz sorgen für ausreichende Wärme und Komfort. Das unverkennbare Logo auf Oberarmhöhe bietet das Stil-Tüpfelchen auf dem i für einen lässigen Auftritt.

Abschließende Bewertung

Die Marke Mammut überzeugt als langjähriger Experte in verschiedensten Bereichen der Outdoor-Welt. Modisch aktuell und preislich realistisch – Das Unternehmen steht für Qualität und Verantwortungsbewusstsein bei fairen Daunen. Wir können Ihnen das Outdoor-Label und dessen Daunenprodukte mit gutem Gewissen ans Herz legen.

Bildnachweis: Titelbild © Mammut – Women’s Miva Light IN Jacket – Daunenjacke